FAQ /// Corona-Schutz-Massnahmen

MUND-NASE-BEDECKUNG
Beim Betreten der Räumlichkeiten ist ein Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Das Tragen von Mund-Nase-Bedeckung während des Trainings wird empfohlen, ist aber nicht Pflicht. Pflicht ist es für die Kursleiterin.

TEILNEHMERZAHL
Gefordert sind 7 qm pro Person bzw ein Abstand zwischen den Teilnehmenden von 2m. Bei 86qm reine Tanzfläche bedeutet dies, dass 12 Personen im Raum sein dürfen.


UMKLEIDE
In der Umkleide dürfen sich- entsprechend der Quadratmeterzahl- nur 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Idealerweise zieht Ihr Euch im Tanzraum um oder seid bereits umgezogen.
Bitte vermeidet Staus in den Fluren und in der Umkleide.

LÜFTUNG
Im Tanzraum ist KEINE Klimaanlage- stattdessen haben wir ein Zu- und Ablauft-Anlage. 

Diese Anlage wird für die gesamte Zeit des Unterrichts in Betrieb sein, so kann es recht frisch sein- bitte bedenkt dies bei der Wahl Eurer Kleidung!

AGB und HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Eigentlich ist die "Teilnahme auf eigene Gefahr" ohnehin bereits in meinen AGB aufgeführt- ich möchte an dieser Stelle dennoch auf die Infektionsgefahr hinweisen und werde alle Teilnehmenden erneut einen Haftungsauschluss unterschreiben lassen. Bitte habt dafür Verständnis- und bitte bringt ggf. Euren eigenen Kulli mit.

SONSTIGE HYGIENISCHE MASSNAHMEN:
Seife und Desinfektionsmittel sind vorhanden. Bitte zum Betreten der Räumlichkeiten benutzen!

Und natürlich: bei Erkältungserscheinungen zu Hause bleiben!!!!!

INFEKTIONSKETTEN
Im Übrigen bin ich dazu verpflichtet, Listen mit Kontaktdaten zu führen für eventuelle Verfolgung von Infektionsketten. Wer das blöd findet, möge zu Hause bleiben.

 

SOLLTE ES ERNEUT ZU EINEM LOCK-DOWN KOMMEN BZW. DER KURSLEITERIN EIN BERUFSVERBOT ERTEILT, WERDEN DIE GEZAHLTEN UNTERRICHTSEINHEITEN BEI ZEITEN NACHGEHOLT, ODER ES WIRD AUF WUNSCH DER ENTSPRECHENDE RESTBETRAG RÜCKERSTATTET.